Einzigartige Kinderstadt Traiskirchen: Gratis Schulhefte für alle Schulkinder

STR Clemens Zinnbauer und Bgm. Andreas Babler haben für die Schulheft-Aktion bei der ortsansässigen Papierhandlung von Hermann Adlitzer mitangepackt.
© Stadtgemeinde Traiskirchen

Bücher, Schultasche, Hefte, Schreibutensilien, Sportsachen – das kann ganz schön teuer werden: „Speziell beim Schulstart treffen finanziell nicht leicht stemmbare Belastungen viele Familien, die ohnehin nicht wissen, wie sie ihre Grundbedürfnisse wie essen oder wohnen, Monat für Monat abdecken können. Wie schon seit vielen Jahren stellen wir auch heuer wieder den Schülerinnen und Schülern den Jahresbedarf an Schulheften gratis zur Verfügung. 

Von der Aktion profitieren Pflichtschulkinder ebenso wie SchülerInnen, die ein Gymnasium, eine polytechnische Schule oder eine weiterführende höhere Schule besuchen. „Jahr für Jahr investieren wir in diese einzigartige Förderung eine stattliche Summe für gerechte Bildungschancen für alle Kinder“, so Stadtchef Andreas Babler. „Bildung ist für jedes einzelne Kind eine so wichtige Voraussetzung für den weiteren Lebensweg. Auch deshalb ist unsere Förderung ein weiterer wichtiger Beitrag, dahingehend unserem Anspruch gerecht zu werden: Allen Kindern - alle Chancen!“