Stadtgemeinde Traiskirchen

Buchung der Impftermine ab sofort möglich

Jetzt buchen: Neue Impfstraßentermine in Traiskirchen ab dem 20. April

Jetzt buchen: Neue Impfstraßentermine in Traiskirchen ab dem 20. April
Impfsituation in der Impfstraße Traiskirchen © Stadtgemeinde Traiskirchen

"Es freut mich sehr, dass ab heute wieder neue Termine für eine weitere Impfwoche in unserer gemeinsamen Traiskirchner-Oberwaltersdorfer-Trumauer Impfstrasse in den Traiskirchner Stadtsälen auf der niederösterreichischen Impfplattform freigeschaltet wurden", sagt Stadtchef Andi Babler. Geimpft wird in den beiden Wochen vom 20. bis 25. April und 1. bis 6. Juni 2021 mit dem  Impfstoff von Johnson & Johnson.

Danke für die gute Zusammenarbeit

"Auch diesmal ein Danke an das professionelle Team von Notruf 144 und an mein Coronastabsteam für die gute Zusammenarbeit", so Babler und freut sich: "Gemeinsam mit meinen BürgermeisterkollegInnen Natascha Matousek aus Oberwaltersdorf und Andreas Kollross aus Trumau gehen wir mit den nächsten Impfstraßenwochen wieder ein Stück weiter vorwärts."

Impfberechtigt sind derzeit die folgenden Personengruppen

Altersgruppe:

Ich bin 65 Jahre oder älter.

oder

Berufsgruppe:

● Ich bin angestellt oder selbstständig in einem Gesundheitsberuf tätig. (Ärztin/Arzt, Personal in Apotheken, Pflegepersonal, PhysiotherapeutIn, ErgotherapeutIn, PsychotherapeutIn, OrdinationsassistentIn, etc.)

● Ich arbeite in einer Einrichtung für Menschen mit Behinderung (inkl. Sonderschule).

● Ich arbeite im öffentlichen Gesundheitsdienst und habe direkten Personenkontakt.

● Ich bin 24-Stunden-PersonenbetreuerIn.

● Ich bin ElementarpädagogIn, BetreuerIn oder anderes Personal im Kindergarten bzw. einer Tagesbetreuungseinrichtung und stehe unmittelbar in Kontakt mit Kindern.

● Ich bin PädagogIn oder anderes Personal an einem Schulstandort in NÖ und stehe unmittelbar in Kontakt mit Kindern (inklusive Musikschulen).

oder

Risikogruppe:

● Ich habe eine Behinderung UND werde von einer persönlichen Assistenz unterstützt.

● Ich bin selbst persönliche(r) Assistent(in) eines Menschen mit Behinderung.

oder

Hochrisikogruppe mit einer Erkrankung gemäß COVID-19 Risikogruppeverordnung

● Ich habe ein Attest, Befund, Entlassungsbrief oder Ambulanzkarte für eine Erkrankung gemäß COVID-19 Risikogruppeverordnung und bin über 18 Jahre.

oder

Engste Kontaktpersonen (Engste Kontaktpersonen leben im selben Haushalt):

● Ich bin engste Kontaktperson eines Kindes unter 18 Jahren mit COVID-19 Risiko-Attest.

● Ich bin engste Kontaktperson einer Schwangeren.

● Ich bin engste Kontaktperson einer Hochrisikoperson mit COVID-19 Risiko-Attest, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden darf.

Wo kann ich mich für die Impfung anmelden?

Die Anmeldung erfolgt zentral über die online Plattform: https://notrufnoe.com/impfung-terminbuchung

Sie können sich dort ab sofort für eine Impfung anmelden und die Impfstraße Stadtsaal Traiskirchen als Impfstelle auswählen. Falls Sie auch in Ihrer Familie, im Freundes- oder Bekanntenkreis jemanden kennen, der/die impfberechtig ist, bitte weitersagen und anmelden.