Mobiler Häckseldienst in Traiskirchen

Um einen reibungslosen Ablauf des Häckseldienstes ermöglichen zu können, sind einige Punkte unbedingt zu beachten.
  • Anmeldung – ausgefüllte Anmeldekarte am Kompostplatz Trumauer Straße 100 oder im Rathaus bis Montag 28. Oktober 2019 abgeben.
  • Bitte kreuzen Sie auf Ihrer Anmeldekarte an ob Ihre Gartenabfälle gehäckselt oder mitgenommen werden sollen.

Hier finden Sie die Anmeldekarte als PDF zum Download.

Bitte genaue Angaben, wo die Gartenabfälle bereitgestellt werden.
  • Gehäckselt werden nur Baum- und Strauchschnitt.
  • Mitgenommen werden alle organischen Gartenabfälle.
     

Für das Häckseln oder die Abfuhr von Haushaltsmengen bis 2 m³ verrechnet die Gemeinde einen Kostenbeitrag von 15 Euro. Für eine darüber hinaus gehende Menge werden zusätzlich 11 Euro pro m³ seitens der Firma Kopp verrechnet.

Nach dem 28. Oktober eingelangte Anmeldungen können aus organisatorischen Gründen nicht im Zuge des Häckseldienstes erledigt werden. In diesen Fällen ist eine gesonderte Terminvereinbarung und Verrechnung mit der Firma Kopp erforderlich!
 

Auskünfte bekommen Sie bei Herrn Kopp unter der Telefonnummer: +43 (0)699 18 49 51 51
 

Termine

Oeynhausen, Tribuswinkel, Wienersdorfab Montag, 4. November, 7 Uhr
Traiskirchen, Möllersdorfab Mittwoch, 6. November, 7 Uhr
Egenheimsiedlung, Stadtrandsiedlungab Freitag, 8. November, 7 Uhr

Legen Sie bitte Ihre Gartenabfälle schon am Vorabend Ihres Häckseltermines, frei von Störstoffen wie Steine, Metalle, Kunststoffe, vor das Haus.