Tag der offenen Tür in der Musikschule Traiskirchen

12.9.2020 - Tag der offenen Tür in der Musikschule Traiskirchen

Jahr für Jahr bietet das abwechslungsreiche Angebot unseren Kleinsten bis hin zu unserer älteren Generation die Möglichkeit, sich in Instrumentalerziehung, Musikkunde oder Gesang aus- und weiterbilden zu lassen. Zur Zeit sind rund 300 Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Ausbildung und werden dabei von 22 LehrerInnen betreut. Als Stadt unterstützen wir sehr stark unser Musikschulprojekt, weil wir wissen, dass Musik für uns Menschen ein so wichtiger Bestandtteil unserer Lebenskultur ist, und weil wir wissen, wie qualifiziert diese Einrichtung in diesem Bereich arbeitet.

Breites Angebot an Instrumenten

Wir bieten Instrumentalerziehung, Gesang, Elementares Musizieren (musikalische Früherziehung) in Kleinkindgruppen – die sogenannten Lollipops, Zauberbienen, Musikbären, Musiktiger, Musiklöwen – an. Für fortgeschrittene BläserInnen und SchlagwerkerInnen gibt es die Jugendensembles „The Greenhorns“ und „Youngstars“, weiters Trompeten-, Horn-, Klarinetten-, Saxophon-, Gitarre-Gruppen. Die Teilnahme am Ensembleunterricht, zu dem bei entsprechendem Fortschritt eingeladen wird, ist kostenlos.

Zusätzliche Angebote in der Musikschule

Auch Musikkunde für Prüfungen und die „Notenfieslinge“ für Anfänger und leicht Fortgeschrittene ist kostenlos. Zum Teil stehen Leihinstrumente zur Verfügung. Über zahlreiche Anmeldungen – vor allem Holz-, Blechblasinstrumente und Schlagwerk - für die beiden Blasmusikvereine – Stadtkapelle Traiskirchen und MV Tribuswinkel – würden wir uns sehr freuen. Natürlich sind auch Gitarre-, Klavier-, Geige-, Akkordeon- und Gesang-Anmeldungen sehr willkommen.

Der Tag der Offenen Tür findet am Samstag, dem 12. 9. 2020, von 9 bis 12 Uhr im Bildungszentrum „BiZENT“ Arkadia Traiskirchen, Arkadiaweg 1, im 1. und 2. Stock, statt.

Für Fragen stehe ich gern zur Verfügung:
Walter Skoda, Tel. +43 (0) 2252 / 50 85 21-10 zwischen 6 und 12 Uhr

Coronavirus-Maßnahmen in der Musikschule

Aufgrund der aktuellen Situation wird der Tag der offenen Tür in der Musikschule mit Einschränkungen stattfinden:

  • Maskenpflicht im Gangbereich, Stiegenhaus, Aufzug etc. Verwenden Sie, wenn möglich nicht den Aufzug
  • Mindestabstand von 1m bitte einhalten, bitte vermeiden Sie Gruppenbildung im gesamten BiZENT.
  • Bitte nur einzeln oder in kleinen Besuchergruppen - maximal 6 Personen - die Unterrichtsräume betreten.
  • Im Unterrichtsraum darf der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden. Es wird jedoch weiterhin empfohlen den MNS zu tragen.
  • Leider können dieses Jahr nicht alle Instrumente probiert werden, wenn die Voraussetzungen dafür nicht geschaffen werden können. 
  • Vor dem Berühren der Instrumente Hände desinfizieren.
  • Beim Ausprobieren der Instrumente - insbesondere bei Blasinstumenten und Gesang - erweiterten Mindestabstand von 2m einhalten.
  • Nach dem Kontakt mit Instrumenten bitte Hände desinfizieren.