Zivilschutz-Probealarm am 3. Oktober 2020

Zivilschutz-Probealarm am 3. Oktober 2020
© BMI

Der Probealarm dient zur Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems, zudem soll die Bevölkerung mit den Signalen vertraut gemacht werden, hieß es seitens des Innenministeriums. Neben der Auslösung dieser Sirenen wird wie im Vorjahr parallel eine Testauslösung des App-basierten Bevölkerungswarnsystems KATWARN Österreich/Austria erfolgen. Dieses steht für Smartphones und als SMS- und E-Mail-Dienst kostenlos zur Verfügung und wird im Anlassfall gemeinsam mit den Sirenensignalen zur Warnung der Bevölkerung eingesetzt.

Die Bedeutung der Signale ist wie folgt: Sirenenprobe: 15 Sekunden. Warnung: drei Minuten gleichbleibender Dauerton. Herannahende Gefahr! Radio oder TV-Gerät (ORF) bzw. Internet einschalten, Verhaltensmaßnahmen beachten. Alarm: eine Minute auf- und abschwellender Heulton. Gefahr! Schützende Bereiche bzw. Räumlichkeiten aufsuchen, über Radio oder TV-Gerät (ORF) bzw. im Internet durchgegebene Verhaltensmaßnahmen befolgen. Entwarnung: eine Minute gleichbleibender Dauerton. Ende der Gefahr! Weitere Hinweise über Radio und TV-Gerät (ORF) bzw. Internet beachten.