Mobilitäts- und Umweltstudie

So wie viele Gemeinden im Großraum Wien bleibt auch Traiskirchen nicht von der zunehmenden Verkehrsbelastung rund um den Wiener Ballungsraum und entlang des südlichen Wiener Beckens verschont.

Mit Hilfe einer fundierten Mobilitäts- und Verkehrsstudie werden die Themen Verkehrsaufkommen, Parkraumbewirtschaftung und Radnetz analysiert. Die Studie, die seit 2017 durchgeführt wird, dient als Grundlage für mögliche Maßnahmen und Alternativen, die den Weg für mehr grüne Stadtmobilität frei machen soll.