Neubürgerempfang und Ehrung für herausragende Ausbildungs-Leistungen im Rathaus

© Foto Schörg

„Der lockere Charakter der Veranstaltung lädt zum gemeinsamen Plaudern ein und bricht mit den üblichen Barrieren, die entstehen, wenn man mit der Stadtspitze in Kontakt kommt. Wir wollen unsere Neuzugezogenen schließlich als Mitbürger kennenlernen“, so Stadtchef Andreas Babler. Neben den offiziellen Einrichtungen der Stadt, nutzen auch die Vertreter der über 100 Vereine diesen Abend, um ihre Arbeit zu zeigen und mögliche neue Mitglieder kennenzulernen. In Traiskirchen gibt es viele Vereine und Projekte, die ohne Freiwillige nicht denkbar sind.

Die Stadt näher kennen lernen

Im Zuge seiner Festrede brachte Bgm. Andreas Babler den frisch-gebackenen TraiskirchnerInnen seine Stadtarbeit näher. Die Schwerpunkte Familie, Umwelt und Soziales, aber auch der Aufschwung zum neuen Wirtschaftsstandort standen im Fokus seiner Rede. Um die gemütliche Stimmung zu unterstreichen, wurde die Veranstaltung von GRin Fruzsina Lazar und Marcus Racz moderiert, die gemeinsam mit ihrer Band „JUM – Jazz und Mehr“ das Programm mit Jazz und Pop etwas auflockerten und durch den Abend führten.

Ehrungen für herausragende Ausbildungs-Leistungen

Den offiziellen Abschluss der Veranstaltung bildet immer die Überreichung der Anerkennungsprämien für herausragende Leistungen bei Lehr-, Schul- und Hochschulabschlüssen. Von der Lehrabschlussprüfung als Floristin, dem Diplom zur Gesundheits- und Krankenpflege, dem Abschluss der Matura oder akademischen Abschlüssen für Landschaftsplanung und Landschaftsarchitektur oder Grafik- und Informationsdesign war die Vielfalt groß. Die Ehrung der insgesamt 37 Auszuzeichnenden übernahm STR DI Sandra Akranidis-Knotzer und überreichte gemeinsam mit Bgm. Andreas Babler und Vzbgm. Franz Gartner die Urkunden und Sparbücher.

Gemütlicher Ausklang bei Brötchen und Wein

Mit Brötchen und einem Gläschen Wein des Traiskirchner Weinbaubetriebes Fuchs ließ man den Abend noch bei Musik ausklingen und fand noch genug Zeit, das eine oder andere gemütliche Gespräch zu führen.