Neuigkeiten

Lieferservice für Bücher & Medien

Auch während des Lockdowns ist das Team der Stadtbibliothek für seine LeserInnen da und beliefert sie mit neuen Medien. Und das selbstverständlich frei Haus. Anfallende Ausleihgebühren sind erst nach Wiedereröffnung fällig.

Infos Rathaus und städtische Einrichtungen

Das Rathaus ist auch weiterhin geöffnet, teilweise wurde auf Homeoffice umgestellt, mit unseren Services sind wir nach wie vor für Sie da. Das Bürgerservice ist zu den gewohnten Zeiten geöffnet, alle anderen Abteilungen sind erreichbar, jedoch ist auch weiterhin eine vorherige Terminvereinbarung per E-Mail oder telefonisch erforderlich.

Bauhof weiterhin regulär geöffnet

Der Bauhof ist weiterhin regulär geöffnet. Bitte halten Sie sich an die derzeit geltenden Sicherheitsmaßnahmen und beachten Sie, dass derzeit nur dringend notwendige Entsorgungen erlaubt sind.
Bgm. Andreas Babler mit den beiden Stadtbediensteten, Manuela Gabler und Christian Pankratz, die die Bezirksbehörden beim Contact Tracing unterstützen.

Unterstützung beim Contact Tracing

„Die Lage ist zunehmend dramatisch“, so Traiskirchens Stadtchef Andreas Babler über die fehlenden Ressourcen im Bereich Contact Tracing. Deshalb hat er der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde angeboten, Gemeindebedienstete aus Traiskirchen beim Contact Tracing einzusetzen, um die Bediensteten der Bezirkshauptmannschaft zu entlasten. Das Hilfsangebot wurde angenommen und die beiden Stadtbediensteten werden derzeit an der BH Baden eingeschult.
COVID-Screenings der Stadt - Der Samariterbund Traiskirchen wurde mit der Testung beauftragt

COVID-Testungen Stadt gestartet

Die Stadtgemeinde Traiskirchen hat eine „COVID-19-Teststraße“ eingerichtet. Bei dem Schnelltest können sich alle MitarbeiterInnen der Traiskirchner Bildungseinrichtungen - der Krabbelstuben, Kindergärten und Schulen - kostenlos testen lassen. Außerdem können sich Kinder bei einem positiven Fall oder Verdachtsfalls in ihrer Kindergartengruppe oder Klasse testen lassen.

Halloween Traiskirchen - Schmücken und Feiern geht trotzdem

Wir feiern Halloween

Das Gruselfest am Spielplatz kann aufgrund der bestehenden Corona-Maßnahmen nicht stattfinden. Unsere Kinder sollen aber nicht ganz auf den schaurigen Spaß verzichten müssen. Darum hier unser Aufruf: Seien Sie dabei bei Halloween in Traiskirchen 2020. Dekorieren Sie Ihre Haustür mit Halloween-Deko, um zu zeigen, dass Sie es am 31. Oktober für die Kinder der Stadt krachen lassen. Wer mag, kann unseren "Wir feiern Halloween"-Türhänger zum Ausschneiden verwenden.
Grafittikünstler Stefan Fenzal, Bibliotheksleiterin GRin Christa Majnek, Ortsvorsteherin Wienersdorf GR Alexandra Kropf, Bgm. Andreas Babler, Claudia Skrianz, STR Franz Muttenthaler, GR Robert Eichinger

Alte Telefonzellen erstrahlen als cool gestaltete Bücherzellen

Bei idealem Lesewetter wurden am Hauptplatz in Traiskirchen und am Skrianzplatz in Wienersdorf zwei neue offene Bücherzellen in Betrieb genommen. Aus den früheren Telefonzellen wurden nun Bücherzellen, die mit Büchern befüllt sind und rund um die Uhr zugänglich sind. Nehmen, tauschen und geben, lautet das Prinzip.
Zivilschutz-Probealarm am 3. Oktober 2020

Zivilschutz-Probealarm am 3. Oktober 2020

Am Samstag wird wieder ein bundesweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. Zwischen 12.00 und 12.45 Uhr werden nach dem Signal "Sirenenprobe" die drei Zivilschutzsignale "Warnung", "Alarm" und "Entwarnung" über 8.200 Feuerwehrsirenen in ganz Österreich ausgestrahlt.

Mobile Sperrmüllsammlung in Traiskirchen

Im Oktober findet wieder, in Zusammenarbeit mit dem GVA-Baden, die mobile Sammlung von Sperrmüll in Traiskirchen statt. Gegen Voranmeldung können BürgerInnen, die keine Transportmöglichkeit haben, Sperrmüll, der aufgrund seiner Größe keinen Platz in der Restmülltonne findet, in Haushaltsmengen abholen lassen.
Das Rebel Heart-Festival 2020 in Traiskirchen.

Rebel Heart-Festival 2020

Das Kammgarn-Areal in Möllersdorf stand ein Wochenende lang ganz im Zeichen von Rock ́n Roll und Rockabilly. Mitte September ging hier das erste Rebel Heart-Festival über die Bühne. Die Festivalpremiere wurde sehr gut angenommen und war gut besucht. Mit einem eigenen Corona Präventionskonzept wurde auf Sicherheit geachtet, bei den BesucherInnen kam auch trotz Abstandsregeln gute Stimmung auf.
STR Clemens Zinnbauer, Bgm. Andreas Babler und GRin Karin Blum mit den neuen Lüftungswächter für Traiskirchens Schulen und Kindergärten

Saubere Luft für die Kleinsten

„Insgesamt 99 Luftqualitätsmesser werden in den nächsten Tagen in den Klassenzimmern und Kindergartenräumen der Stadt angebracht. 55 in den Klassenzimmern, 44 in den Kindergartengruppen der Stadt“, kündigt Bgm. Andreas Babler die Schutzmaßnahme der Stadt an. Traiskirchen ist somit die erste Stadt Österreichs, die ihre Bildungseinrichtungen vollflächig mit den Messgeräten ausstattet, die die Kinder besser vor einer Corona-Ansteckung schützen sollen.