Neubürgerempfang und Ehrung für Ausbildungen im Rathaus

© Stadtgemeinde Traiskirchen

„Wir haben eine Tradition entwickelt, Neubürgerinnen und Neubürger in der Stadt ganz offiziell willkommen zu heißen“, so Bürgermeister Andreas Babler. „Es gibt nichts Wichtigeres, als dass man seine Stadt nicht nur als Wohnstadt begreift, wo man abends nach Hause kommt, sondern dass man diese Stadt entdecken und genießen kann.“

Die Überreichung der Anerkennungsprämien für herausragende Leistungen bei Lehr-,Schul- und Hochschulabschlüssen rundeten die offizielle Veranstaltung ab. Die Ehrung der Auszuzeichnenden übernahm STR DI Sandra Akranidis-Knotzer und überreichte gemeinsam mit Bgm. Andreas Babler und Vize-Bgm. Franz Gartner die Urkunden und Sparbücher.

Ein gemütlicher Abend zum Kennenlernen

Die gemütliche Stimmung des Abends wurde von der Band JUM – Jazz und Mehr getragen und unterhielt die zahlreichen Gäste mit stimmungsvoller Jazz- und Pop-Musik. Das Weingut Fuchs verwöhnte die Gäste mit einem Gläschen Wein und bei guter Musik und Brötchen klang der Abend in entspannter Atmosphäre aus.

Über 100 Vereine und es werden immer mehr!

Neben den offiziellen Einrichtungen der Stadt, nutzen auch die Vertreter der über 100 Vereine die ungezwungene Atmosphäre, um ihre vielfältige Arbeit zu präsentieren und mögliche neue Mitglieder kennenzulernen. Das umfassende Angebot der ansässigen Vereine reicht hierbei von Erwachsenenbildung, Instrumente lernen, gemeinsamen Ausflügen bis hin zur Gartengestaltung.